Springe zum Inhalt

GEH-HEIM-Shop

Diese Seite ist noch in Arbeit.
Falls Du unter den unten angegebenen Links noch nicht finden solltest, was Du suchst, schreibe mir am besten eine Email:

Danke für Dein Verständnis.


Weitere Produkte und Kurse findest Du hier:

Hier findest Du eine direkte Verlinkung zu meinen Shops bei Digistore24, Ebay und Amazon, die sich neben dem Vertrieb/Versand der Produkte auch um die Zahlungsabwicklung kümmern:

Meine Bücher:

(Hinweis: Durch anklicken der Links wirst Du weiter geleitet auf die Seite von Amazon Deutschland, wo Du die Bücher kostenpflichtig erwerben kannst)

Gerne kannst Du die (Print-)Bücher auch direkt von mir beziehen - auf Wunsch mit persönlicher Widmung. Bitte schreibe mir dazu eine Email.

Burnout - Vom Jakobsweg zurück ins Leben:
Christina Bolte, erschienen 2016 in 2. Auflage bei Books on Demand
ISBN: 978-3-7392-4374-0
Print: 14,90 Euro, eBook: 7,99 Euro


Über den Jakobsweg gibt es doch schon so viele Bücher – wozu also noch eines? Weil Sie – anders als in den meisten Fällen – erfahren, wie die Erlebnisse des Jakobsweges das weitere Leben "danach" beeinflussen können!

Für Christina Bolte war der mehr zufällig und in ihrer damals üblichen Manier "rastlos" per Fahrrad absolvierte Jakobsweg Ausgangspunkt für eine radikale Wendung im Leben. Humorvoll und selbstkritisch erzählt sie in diesem Buch, wie es zu dieser Wendung kam.
Sie berichtet von ihrem Camino und von ihrem Leben, das sie damals in einen Burnout geführt hatte. Und sie beschreibt - für die Leser nachvollziehbar - die weiteren Schritte auf ihrem Erkenntnisweg, die sie dahin brachten, ihren Lebens­wandel von Grund auf zu verändern. Und gerade das macht das Buch so wertvoll für andere, die ihr Leben verändern möchten.

Abgerundet wird das Buch von einem fachlichen Beitrag über die Hintergründe von Burnout und Psychosomatik.

Den Jakobsweg ins Leben nehmen:
Christina Bolte, erschienen 2015 bei Books on Demand
ISBN: 9-783-7347-7638-0
Print: 13,90 Euro, eBook: 6,99 Euro


Herzlichen Glückwunsch! Sie haben es geschafft: Sie sind Hunderte von Kilometern auf dem Jakobsweg bis nach Santiago gelaufen. Sie sind Widrigkeiten und Wind & Wetter zum Trotz Ihren Weg gegangen, manchmal schneller, manchmal langsamer. Und möglicherweise sind Sie – wörtlich im Sinne des Weges wie auch körperlich oder emotional – durch viele Höhen & Tiefen gegangen.
Die schwierigste Etappe steht Ihnen nun noch bevor: Der Weg zurück nach Hause und der Weg zurück ins Leben. Denn nun heißt es, den „Neuen Menschen“, den Sie durch Ihren Pilgerweg in sich selbst entdeckt haben, (wieder) in Ihr Leben zu integrieren.

Dieses Buch soll Sie dabei unterstützen, dass es Ihnen gelingt, die Erlebnisse und Erfahrungen Ihres Jakobswegs gut zu reflektieren und zu bewahren. Es soll Sie bei der Umsetzung möglicher Impulse, die Sie auf Ihrem Weg erhalten haben, begleiten. Wie der Reiseführer, den Sie möglicherweise während Ihres Jakobsweges permanent in Griffweite hatten, empfiehlt es sich, auch dieses Büchlein immer mal wieder zur Hand zu nehmen. Und ja, es ist ein Arbeits-Buch – und zwar ein sehr persönliches: Ihres.

Ultreya & Bon Camino

Hier können Sie eine kostenlose Leseprobe herunterladen.

Spiritualität, Verbundenheit und Burnout:
Christina Bolte, erschienen 2016 bei Books on Demand
ISBN: 9-783-7322-3655-8
Print: 29,90 Euro


Bei dieser Publikation handelt es sich um die überarbeitete und erweiterte Fassung einer Masterarbeit, die die Autorin ursprünglich unter dem Titel „Die Bedeutung des spirituellen Aspektes der Verbundenheit in Bezug auf die Prävention und Behandlung von Burnout“ veröffentlicht hat.

Diese Arbeit geht der Frage nach, ob es eine Veränderung des Aspektes der Verbundenheit bei Burnout-Betroffenen gibt.
Die Arbeitshypothese der Autorin ist, dass die Verbundenheit mit fortschreitendem Burnout-Verlauf abnimmt.
Nach der Definition der Begriffe Spiritualität, Verbundenheit und Burnout geht die Autorin anschließend dem Zusammenhang zwischen Burnout und Verbundenheit nach.
Zunächst erfolgt eine literatur-basierte Analyse, die durch eine Zusammen-fassung einer Anzahl an qualitativen Einzelinterviews abgerundet wird.
Anschließend soll sich der Fragestellung gewidmet werden, inwieweit die Verbundenheit bereits heute in bekannte Frage-bögen sowie ausgewählten Therapieansätzen berücksichtigt ist.

Entdeckungsreise zur Lebensfreude:
Christina Bolte, erschienen 2016 bei Books on Demand
ISBN: 978-3-7412-0994-9
eBook: 4,49 Euro


...für Menschen auf der Suche.

Sie haben keine Zeit? Oder das Gefühl, Ihr Leben dreht sich im Kreis oder steckt in einer Sackgasse? Tief in Ihrem Inneren sehnen Sie sich nach Abenteuer, frischem Wind und neuen Perspektiven - oder dem Gefühl von Freiheit?
Kommen Sie mit auf eine Entdeckungsreise zur Lebensfreude. Die kurzen Beiträge und Essays in diesem eBook laden Sie ein, innezuhalten und mitzukommen auf eine Entdeckungsreise - in Richtung mehr Freiheit, Lebensfreude, Individualität und Selbstbestimmung. Sie selbst entscheiden, welche der Gedanken für Sie passend sind und wieviele und welche Schritte Sie mitgehen.
"Entdeckungsreise zur Lebensfreude" erzählt - teilweise sehr persönliche - kurze Anekdoten und Überlegungen vom Weg der Autorin aus dem Hamsterrad hin zu einem selbstbestimmten Leben.

Ver-rückt nach dem Jakobsweg:
Christina Bolte, erschienen 2016 bei Books on Demand
ISBN: 978-3-7412-1087-7
eBook: 3,49 Euro


Der Titel "Ver-rückt nach dem Jakobsweg" ist bewusst doppel-deutig gewählt.
Einerseits hört man ja immer wieder, der Jakobsweg mache süchtig, so dass man ihn wieder und wieder begehen muss - oder anders ausgedrückt: Verrückt danach wird.

"Ver-rückt nach dem Jakobsweg" erzählt - teilweise sehr persönliche - kurze Anekdoten und Impulse vom und über den Jakobsweg. Diese sollen Sie unterhalten, zum Lächeln bringen, zum Nachdenken anregen oder Sie - wenn Sie den Weg selbst schon gegangen sind - in Erinnerung schwelgen lassen. Falls Sie den Jakobsweg noch nicht gegangen sind, lädt Sie dieses Buch ein, einen Eindruck zu gewinnen. Und wer weiss, ob es Sie nicht Appetit bekommen lässt, nach dem Jakobsweg - und ein kleines bißchen Ver-rücktheit im Leben.
Lassen Sie sich ein bißchen ver-rücken von den Impulsen und Gedanken vom Jakobsweg.

Die Philosophie der Ackerfurche
Christina Bolte, erschienen 2016 bei Books on Demand
ISBN: 978-3-7412-2706-6
eBook: 2,99 Euro


Karoshi.
Karoshi ist japanisch und bedeutet Tod durch Überarbeiten. Also einen plötzlichen berufsbezogenen Tod. Die Todesursache ist dabei meist ein durch Stress ausgelöster Herzinfarkt oder Schlaganfall. In Japan trat das Phänomen bereits in den 1970ern auf, wo Arbeitnehmer über Jahre hinweg sechs bis sieben Tage pro Woche mehr als zwölf Stunden täglich arbeiteten.

Aber auch in Deutschland machen seit einigen Jahren ähnliche Schlagzahlen in Deutschland die Runde: Arbeiten bis zum sprichwörtlichen Umfallen - immer mehr Menschen brechen heutzutage stressgeplagt bei der Arbeit schwer erkrankt zusammen - und scheiden nicht selten nach Burnout, Schlaganfall oder Herzinfarkt komplett aus dem Berufsleben aus.
Ackern wir uns zu Tode? Die Autorin sagt: Nein.

Das Buch "Die Philosophie der Ackerfurche" zeigt auf humorvolle Weise zahllose Gründe auf - und ist ein Plädoyer dafür, warum sich nach Ansicht der Autorin jeder mit Gartenarbeit oder Landwirt-schaft betätigen sollte!

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfährst Du alles zum Datenschutz.